Hier sehen Sie eine Auswahl unserer qualitätsgeprüften Erzeugnisse aus feinem Putenfleisch. Wenn Sie weitere Fragen zu unserem Sortiment haben oder sich über weitere Produkte informieren möchten, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.
 
Ein Großteil der Bevölkerung bevorzugt die deutsche Herkunft des Fleisches, da darin ein besonderes Kriterium für gute Qualität gesehen wird. Geka garantiert die deutsche Herkunft der Geflügelprodukte und geht darüber sogar hinaus. Ver-
braucher und Gastronomen in Deutschland können davon ausgehen, dass Geka ein durchgehendes Konzept in Bezug auf Qualität und Sicherheit deutlich über das gesetzliche Maß hinaus verwirklicht hat.

Dieses Konzept nennt sich das „5xD-Qualitäts-Prinzip“, in dem alle Produktionsstufen von den Elterntierherden bis zur Logistikkette in einer Hand und in Deutschland liegen. Neben Elterntierherden, Brütereien und Futtermühlen aus Deutschland werden die Tiere bei deutschen Vertragslandwirten nach strengen Richtlinien aufgezogen. Die Veredelung in deutschen Schlachtereien und Verarbeitungsbetrieben vervollständigt den Herkunftskreislauf nach dem „5xD-
Qualitäts-Prinzip“.
Elterntiere aus Deutschland bilden den Stamm für gesunde, widerstandsfähige Küken. Genmanipulationen zur Leistungssteigerung in der Tierzucht werden abgelehnt und ausgeschlossen. Die Bruteier werden in unternehmenseigenen Brütereien ausgebrütet. Spezielle Impfprogramme sorgen für sicheren Schutz gegen unterschiedlichste Krankheitserreger.
Auf die Verfütterung von tierischem Eiweiß wie zum Beispiel Tiermehl und anti- biotische Leistungsförderer wird durchgehend verzichtet. Stattdessen bilden sorgfältig ausgewählte, meist heimische Rohstoffe das Ausgangsmaterial für das Spezialfutter, das die Aufzuchtbetriebe von unternehmenseigenen Futtermühlen beziehen.

Geka achtet strikt darauf, kein genmanipuliertes Soja (GMO-frei) einzukaufen und zu verfüttern. Nur solche Rohware, die die strengen Eingangskontrollen und Inhaltsanalysen der Futtermittellabors besteht, wird weiterverarbeitet.
Ausgewählte Vertragspartner des Unternehmens sorgen für eine kontrollierte, tierschutzgerechte Aufzucht in Bodenhaltung. Eine intensive Beratung in allen veterinärtechnischen Fragen und Kontrollen durch den tierärztlichen Dienst garantiert, dass nur gesunde Tiere in einer gleichbleibend, optimalen Qualität an die Schlachtereien geliefert werden.
Kurze, tierschutzgerechte Transportwege zur nächstgelegenen Schlachterei komplettieren das Programm. Die Verarbeitung der Schlachtkörper erfolgt weitestgehend automatisiert und somit möglichst keimfrei. Jedes geschlachtete Tier wird mehrfach von amtlicher Seite kontrolliert.

Beim anschließenden Transport zum Kunden bleibt die Kühlkette ununterbrochen aufrechterhalten. Die geographische Verteilung unserer Schlachtereien in ganz Deutschland gewährleistet dabei kürzeste Wege.
Neben dem Qualitätskriterium der Herkunftsangaben nach dem „5xD-Qualitäts-
Prinzip“ sind die Geka-Produkte darüber hinaus auch mit Zertifizierungen ausge-
zeichnet, die dem Verbraucher die hervorragende und sichere Qualität signalisiert, nach der er sucht.

Das unabhängige Institut für Tiergesundheit und Agrarökologie (ifta) wurde be-
auftragt, neutrale Kontrollen direkt vor Ort durchzuführen. Die Betriebe des „5xD-Qualitäts-Prinzip“ erfüllen in allen geprüften Bereichen die strengen Kriterien des Instituts. Tiergesundheit, Tierschutz, Rückstandskontrolle und Umweltschutz entsprechen den hohen gesetzlichen Standards, so dass die Geka-
Produkte das ifta-Zertifikat erhalten haben.
Zudem darf von Geka das QS-Zertifikat für Hähnchen und Puten geführt werden. Das Prüfsiegel wird von der QS-GmbH vergeben und bestätigt, dass das Unter-
nehmen die Richtlinien zur Prozessqualität von den Futtermittelbetrieben über die Aufzucht bis hin zur Verarbeitung und der Lieferung in den Handel einhält und somit eine lückenlose Qualitätssicherung betreibt. Innerhalb der Prozesskette sind nur QS-Teilnehmerbetriebe zugelassen.

Mit der Einhaltung dieser Qualitätskriterien möchte sich Geka der Herausforderung einer durchgehenden Qualitätssicherung von deutschem Geflügel-Fleisch stellen und den Anforderungen der Verbraucher gerecht werden.